Cart

Hilfe/FAQ

CAFISSIMO
Das Cafissimo System garantiert eine leichte Bedienung – dank Farbleitsystem der Kapseln. Bei der Cafissimo hat jede Kaffeeart ihre Wahltaste, sie ist in der gleichen Farbe gekennzeichnet wie die Kapsel. Die Zubereitungszeit liegt bei allen Cafissimo Maschinen je nach Kaffeeart und programmierter Getränkemenge zwischen 14-30 Sekunden (Espresso), 35-45 Sekunden (Caffè Crema) und 70-80 Sekunden (Filterkaffee).

Wie pflege ich meine Cafissimo? Wie erhalte ich die Cafissimo Qualität?
Wir empfehlen die regelmäßige Durchführung einer Entkalkung. Dieser Vorgang empfiehlt sich je nach Wasserhärtegrad alle 4 Wochen.

Hinweis: Verwenden Sie ausschließlich Original Tchibo Cafissimo Kapseln. Verwenden Sie keine Kapseln anderer Hersteller, keine beschädigten oder deformierten Kapseln und füllen Sie auch niemals losen Kaffee ein, da dies die Maschine beschädigt. Eine Reparatur wird in diesem Fall nicht von der Garantie abgedeckt.

KAPSELN
Unter den Classics gibt es 8 Kaffeesorten in bewährter Tchibo Qualität als Einzelportionen. Hinzu kommen die 4 Länderkaffees. Zusätzlich bietet Tchibo mit den limitierten Grand Classé-Editionen bis zu 4x im Jahr besondere Kaffeespezialitäten höchster Qualität an, die gezielt nur von Farmen oder kleinen Kooperativen bezogen werden. Jede Einzelportion besteht aus einer Kapsel und ist für den Verbraucher im 10er-Pack pro Sorte erhältlich. Das vielfältige Kapsel-Dauersortiment besteht aus drei Produktkategorien mit 12 Varianten.
Das aktuelle Cafissimo Kapsel-Sortiment:
Espresso: Espresso elegant, Espresso kräftig, Espresso entkoffeiniert
Caffè Crema: Caffè Crema mild, Caffè Crema vollmundig
Filterkaffee: Kaffee mild, Kaffee kräftig, Kaffee entkoffeiniert
Länderkaffees: Espresso Brazil Beleza, Espresso Ethiopia Abaya, Caffè Crema India Sirisha, Caffè Crema Colombia Andino
Espresso Grand Classé: Limited Edition (saisonal)
Wichtig: Die Verschlussfolie der Kapsel darf nicht entfernt werden!

Weitere Fragen und Antworten im Überblick:

1. Der Kapselhalter schließt nicht
Evtl. ist der Dorn defekt, falsch eingesetzt oder verstopft bzw. nicht gereinigt.

2. Die Cafissimo ist nicht richtig entlüftet
Der Entlüftungsvorgang sollte wiederholt werden. Dann das Wasser aus dem Aufschäumer herauslaufen lassen, bis die Maschine selbstständig stoppt. Erst dann die Düse zudrehen.

3. In der Abtropfschale ist Wasser
Eine gewisse Menge ist normal, bei einer größeren Menge Wasser:
Entweder ist die Kapsel nicht richtig durchstochen. Bei einer fehlerhaften Kapsel einfach eine neue Kapsel einsetzen. Oder die Maschine ist verkalkt. Weisen Sie auf das Thema Entkalken hin.

4. Wasser dringt seitlich am Kapselhalter aus
Einfach die Kapsel tauschen oder den Kapselhalter überprüfen.

5. Der Wasserbehälter/Schwimmer ist defekt
Bei der Reinigung kann der Schwimmer beschädigt worden sein. Ein neuer Wasserbehälter ist nötig.

6. Die Cafissimo ist zu heiß
Wenn Espresso- und Dampf-Taste blinken: Dampf ablassen, bis alle drei Kaffeesorten-Tasten dauerhaft leuchten.

7. Das Entkalkungsprogramm startet nicht
Maschine ausschalten. Gemeinsam Ein/Aus-Taste UND Dampftaste gedrückt halten, bis das Lauflicht der Kaffeesorten-Tasten von rechts nach links durchläuft. Danach den Anweisungen in der Bedienungsanleitung folgen.

8. Aufschäumen/Wasser ablassen
Vor und nach dem Aufdampfen muss Wasser abgelassen werden.

VOR dem Aufschäumen mit der Cafissimo:
Sofern die Maschine aufgeheizt (Dampf-Taste leuchtet dauerhaft) und bereit zum Dampfen ist, ein hitzebeständiges Gefäß unter das Dampfrohr stellen und die Dampfdüse drehen bzw. öffnen. Wasser tritt aus. Sobald lediglich Dampf austritt, die Düse schließen. Die Maschine ist zur Milchschaum-Zubereitung bereit.

NACH dem Aufschäumen mit der Cafissimo:
Die Dampf-Taste drücken, um die Dampffunktion auszuschalten. Die Espressound die Dampf-Taste blinken. Ein hitzebeständiges Gefäß unter den Aufschäumer stellen und die Düse aufdrehen. Aus der Düse tritt zuerst heißer Dampf und anschließend Wasser aus. Sobald die Kaffeesorten-Tasten dauerhaft leuchten, die Düse schließen.

9. Espresso- und Dampf-Taste blinken gleichzeitig
Die Maschine ist zu heiß: Dampf ablassen, bis die Kaffeesorten-Tasten dauerhaft leuchten, danach Düse schließen.

10. Die Tastenfunktion geht nicht/keine Funktion
Ist der Kapselhalter in Ordnung? Ist der Kapselhalter korrekt arretiert? Wenn ja, ist die Kaffeefreigabe oder Elektronik defekt. Das Gerät muss eingesendet werden.

11. Die Maschine ist entlüftet, trotzdem zeigt sie keine Funktion
Ist sie evtl. nicht richtig entlüftet? Dann nochmals eine Entlüftung vornehmen!
(Dampfdüse erst schließen, sofern Maschine selbstständig stoppt. Düse nicht zwischendurch schließen!)

www.deals-direct.de

Verkauf über:

friends direct GmbH

Geschwister-Scholl-Str. 86

20251 Hamburg

info@deals-direct.de

Log in

Warenkorb